Die Würfel sind gefallen!

Die Schweiz hat über drei Vorlagen abgestimmt. Details und Resultate gibts hier:

Resultate

Mister X will in den Regierungsrat!

Am 23. Oktober wählt der Aargau die Regierung und das Parlament neu. Du hast keine Ahnung, wer überhaupt kandidiert? Wir helfen dir weiter:

Zum Wahlportal

Sie können uns unterstützen!

Mit Ihrer Unterstützung können wir die Wahlbeteiligung von Jugendlichen erhöhen. Als easyvote-Gotti/Götti können Sie uns unterstützen und die Jugend bewegen.

Jetzt unterstützen

Willkommen

easyvote informiert einfach, verständlich und politisch neutral über kantonale und nationale Abstimmungsvorlagen sowie Wahlen. 

Mehr Infos

Darüber stimmen wir ab

21.09.2016  –  Alle Infos zu den Initiativen und Gesetzen vom 25. September: Wer steckt dahinter, die Argumente der Gegner und Befürworter und die Prognose.

Die Abstimmungen vom 25. September

19.09.2016  –  Wer noch per Post abstimmen will, muss sich beeilen. Am Dienstag 20. September habt ihr die letzte Möglichkeit dazu. Wir halten euch diese Woche über die nationalen, kantonalen und kommunalen Vorlagen On Air auf dem Laufenden.

Wer noch nicht weiss, wie er kommenden Sonntag abstimmen soll, die Erklärvideos von easyvote bringen euch die Argumente der Befürworter und Gegner der nationalen Vorlagen näher.

Zum Artikel

Kaum Interesse am "Götti-Amt"

19.09.2016  –  easyvote will Jugendliche und junge Erwachsene an die Urne bringen. Kleinere Kantone wie Nid- und Obwalden unterstützen das Projekt bislang eher zögerlich.

Junge sollen mehr Junge an die Abstimmungsurne locken

18.09.2016  –  Nidwalden: Eine Jungpartei wirbt für altersgerechte Abstimmungsbroschüren. Diese haben sich in einigen Luzerner Gemeinden schon eingebürgert.

Wieso gehen so wenige Schweizerinnen und Schweizer abstimmen?

12.09.2016  –  Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen zu aktuellen Themen. Diese Woche will Noah (15) aus Zürich wissen, wieso so wenige Schweizerinnen und Schweizer abstimmen gehen.

Möchtest du weitere Informationen erhalten?

23.08.2016  –  Sei dies zu den nächsten Abstimmungen, Wahlen oder sonstigen Themen - mit unserem Vote-Wecker und den Community-News halten wir dich auf dem Laufenden!

Registriere dich noch heute und erzähle deinen Freunden davon. Es besteht zudem die Möglichkeit, SMS Nachrichten zu abonnieren. So wirst du garantiert keine einzige Abstimmung mehr verpassen, denn wir werden dich erinnern, pünktlich abzustimmen!

REGISTRATION

Kinder abstimmen lassen, um die Alten zu kontern

20.07.2016  –  Das Referendum zum Brexit hat es gezeigt: In westlichen Demokratien ist das Stimmvolk im Durchschnitt deutlich älter als die Gesamtbevölkerung. In der Schweiz ist es nicht anders. Um dieses Missverhältnis zu kompensieren, fordern gewisse Exponenten die Einführung eines Kinderstimmrechts ab der Geburt.

Der easyvote-Clip zum Thema Föderalismus ist da!

12.07.2016  –  In Zusammenarbeit mit der ch Stiftung wurde ein Clip zum Thema Föderalismus erstellt. Die ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit ist eine interkantonale Organisation aller 26 Kantone. Sie fördert die Verständigung zwischen Sprachgemeinschaften und Kulturen sowie die Zusammenarbeit unter den Kantonen und dem Bund.

Was bedeutet Föderalismus genau?

Der easyvote-Clip erklärt dir alles rund ums Thema Föderalismus einfach verständlich, politisch neutral und in Kürze. Schau dir noch heute den Clip an und teile uns deine Meinung im Kommentarfeld mit!

easyvote-Clips

Interessierst du dich für politische Angelegenheiten? Auf unserer Website findest du weitere easyvote-Clips zu verschiedensten politischen Themen. Auch diese sind jeweils einfach verständlich und politisch neutral erklärt. Zudem haben wir auf unserer Website ein Lexikon, in welchem wir dir schwierige Wörter rund um politische Themen und Prozesse einfach verständlich erklären. Viel Spass beim Schmökern!

Die Jungen? Apolitisch? Von wegen!

07.07.2016  –  Spätestens seit dem Brexit müssen sich Junge wieder einiges anhören. Dabei handelten die Alten, die heute so fleissig abstimmen, einst genau gleich.

Politik in der Schule! Aber wie?

05.07.2016  –  Alle sind sich einig: Es braucht mehr politische Bildung. easyvote möchte ein konkretes Angebot für Schulen schaffen, um das politische Interesse von jungen Erwachsenen zu fördern.

Im Juni lud easyvote deshalb wichtige AkteurInnen wie Nadine Masshardt (Nationalrätin), Beat W. Zemp (Zentralpräsident Lehrerverband Schweiz) und Lukas Golder (gfs.bern) zum  Workshop «Politik an der Schule! Aber wie?» ein. Severin Marty von easyvote sowie Peter Metzinger von business campaigning haben die Gäste durch den Workshop geführt. Im Rahmen der nationalen Wahlen 2015 konnte easyvote mit dem Pilotprojekt „Polittalk“ bereits Erfahrungen sammeln. Dank den 55 Polittalks diskutierten in allen Landesteilen knapp 4‘000 SchülerInnen mit 155 jungen PolitikerInnen über die Zukunft der Schweiz. Die Polittalks zeigten die gewünschte Wirkung: Das politische Interesse konnte gesteigert, die Überforderung abgebaut und das politische Gespräch gefördert werden. Dieses Angebot soll nun ausgebaut und dank neuen Partnerschaften ab 2017 lanciert werden.

Möchtest du über das neue Angebot informiert bleiben? Eine kurze Mail an Severin Marty (severin.marty@dsj.ch) genügt und du bleibst auf dem Laufenden! Weitere Infos zu den Polittalks findest du auch auf unserer Website, welche laufend aktualisiert wird. 

Aktuell auf Instagram

Instagram
Unterstützen