easyvote-Lexikon

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Doppeltes Mehr und einfaches Mehr

Doppeltes Mehr bedeutet, dass es bei einer  Volksabstimmung sowohl ein Ständemehr (Mehrheit der Kantone) als auch ein Volksmehr (Mehrheit des Volkes) braucht. Halbkantone zählen beim Ständemehr nur halb, sie haben also nur eine sogenannte halbe Standesstimme.  Das doppelte Mehr ist bei obligatorischen Referenden, also z.B. bei einer Verfassungsänderung, notwendig. Ein einfaches Mehr braucht es z.B. bei einem fakultativen Referendum. Das bedeutet, dass nur ein Volksmehr und kein Ständemehr notwendig ist.

Unterstützen