Die Regierung

Am Sonntag,  3. März 2023 wählst du im Kanton St.Gallen die neue Regierung. 

Die Regierung...

  • ist die Regierung des Kantons St.Gallen
  • setzt Gesetze um
  • erarbeitet Vorschlägen für neue Gesetze

Wer bekommet Deine Stimme?

Kreuzt du eine Person auf deinem Wahlzettel an, so bekommt sie eine Stimme. Um im ersten Wahlgang gewählt zu werden, braucht eine Person das absolute Mehr.

Erreichen im ersten Wahlgang am 3. März weniger als sieben Personen das absolute Mehr, dann gibt es einen zweiten Wahlgang. Erreichen bereits im ersten Wahlgang sieben Personen das absolute Mehr, so gibt es keinen zweiten Wahlgang. Im zweiten Wahlgang wählt man so viele Personen, wie es noch freie Sitze gibt. Es können auch Personen gewählt werden, die im ersten Wahlgang noch nicht kandidiert haben. Gewählt ist im zweiten Wahlgang, wer am meisten Stimmen erhält. Das nennt man das relative Mehr

Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am 14. April statt.

Die Kandidierenden

Laura Bucher (SP, bisher)

Laura Bucher (SP, bisher)

Seit 2020

Bildquelle: sg.ch

Bruno Damann (Die Mitte, bisher)

Bruno Damann (Die Mitte, bisher)

Seit 2020

Bildquelle: sg.ch

Susanne Hartmann (Die Mitte, bisher)

Susanne Hartmann (Die Mitte, bisher)

Seit 2020

Bildquelle: sg.ch

Marc Mächler (FDP, bisher)

Marc Mächler (FDP, bisher)

Seit 2016

Bildquelle: sg.ch

Beat Tinner (FDP, bisher)

Beat Tinner (FDP, bisher)

Seit 2020

Bildquelle: sg.ch

Daniel Bosshard (GRÜNE)

Daniel Bosshard (GRÜNE)

Bildquelle: gruene-sg.ch

Sarah J. Bösch (parteilos)

Sarah J. Bösch (parteilos)

Christof Hartmann (SVP)

Christof Hartmann (SVP)

Bildquelle: christof-hartmann.ch

Patrick Jetzer (Aufrecht SG)

Patrick Jetzer (Aufrecht SG)

Bildquelle: aufrecht-stgallen.ch

 

Sarah Noger-Engeler (GLP)

Sarah Noger-Engeler (GLP)

Bildquelle: sg.grunliberale.ch

Bettina Surber (SP)

Bettina Surber (SP)

Bildquelle: sp-sg.ch

Alfred Tobler (parteilos)

Alfred Tobler (parteilos)

Weiter geht's...

               Zum Kantonsrat

                 Wie wählen?

                 Wo wählen?