Kantonale Wahlen 2017

Im Jahr 2017 finden in verschiedenen Kantonen Wahlen statt. Es werden also die kantonale Regierung und das kantonale ParlamentParlament
Ein Parlament ist die gesetzgebende Gewalt (Legislative) in einem politischen System. Sie macht also die Gesetze. In der Schweiz besteht das Parlament aus zwei Kammern: dem Nationalrat und dem Ständerat. Man spricht in der Schweiz von einem Milizparlaent, weil ParlamenterierInnen grundsätzlich noch einen anderen Beruf haben.    
neu gewählt. easyvote informiert dich zu folgenden Wahlen sowohl online als auch mit einer gedruckten Wahlbroschüre.

  • KantonKanton
    Die Schweiz ist ein Bundesstaat, der aus 26 Kantonen besteht. Die Kantone sind in vielen Bereichen selbstständig und haben auch auf die Bundespolitik Einfluss. So gibt es z.B. das Ständemehr, den Ständerat oder die Standesinitiative.  
    Wallis: 5. März (2. Wahlgang: 12. März), zum Wahlportal
  • KantonKanton
    Die Schweiz ist ein Bundesstaat, der aus 26 Kantonen besteht. Die Kantone sind in vielen Bereichen selbstständig und haben auch auf die Bundespolitik Einfluss. So gibt es z.B. das Ständemehr, den Ständerat oder die Standesinitiative.  
    Solothurn: 12. März (2. Wahlgang: 23. April), zum Wahlportal
  • KantonKanton
    Die Schweiz ist ein Bundesstaat, der aus 26 Kantonen besteht. Die Kantone sind in vielen Bereichen selbstständig und haben auch auf die Bundespolitik Einfluss. So gibt es z.B. das Ständemehr, den Ständerat oder die Standesinitiative.  
    Neuenburg (F): 2. April, zum Wahlportal
  • KantonKanton
    Die Schweiz ist ein Bundesstaat, der aus 26 Kantonen besteht. Die Kantone sind in vielen Bereichen selbstständig und haben auch auf die Bundespolitik Einfluss. So gibt es z.B. das Ständemehr, den Ständerat oder die Standesinitiative.  
    Waadt (F): 30. April (ab Mitte März)
Unterstützen